Haufe – Aktuelles

RSS Haufe – Aktuelles

  • BMF: Anwendung des § 6 Abs. 3 PStTG 21. Juni 2024
    Ein aktuelles BMF-Schreiben befasst sich mit der Anwendung des § 6 Abs. 3 Plattformen-Steuertransparenzgesetz (PStTG) und der Begriffbestimmung eines staatlichen Rechtsträgers.Mehr zum Thema 'Meldung'...Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
  • Bayerisches FinMin: Mit ElsterSecure App bei ELSTER einloggen 21. Juni 2024
    Die bayerische Finanzverwaltung macht auf die App ElsterSecure aufmerksam. Mit dieser Login-Variante für Mein ELSTER wird ein klassisches ELSTER-Zertifikat nicht mehr benötigt.Mehr zum Thema 'ELSTER'...
  • BMF: Muster der Umsatzsteuererklärung 2024 wurde veröffentlicht 21. Juni 2024
    Die Vordruckmuster zur Umsatzsteuererklärung für das Kalenderjahr 2024 wurden veröffentlicht. Aktuell wurde das Vordruckmuster "Anleitung zur Umsatzsteuererklärung" für das Kalenderjahr 2024 geändert.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuererklärung'...Mehr zum Thema 'Vordruck'...
  • Künstliche Intelligenz in der Steuerberatung: Die E-Rechnung: Motor der Digitalisierung und Wegbereiter für KI 20. Juni 2024
    Die Einführung der E-Rechnung bietet Kanzleien eine einzigartige Chance, sowohl die eigenen Prozesse zu optimieren als auch Mandanten von den Vorteilen der Digitalisierung zu überzeugen. Dabei lohnt es sich, die "Extra-Meile" zu gehen und Mandanten aktiv an die Hand zu nehmen. Jeder Mandant, der erfolgreich in die digitale Welt begleitet wird, trägt zu einer nachhaltigen […]
  • FG Münster: Fondsetablierungskosten als Anschaffungskosten 20. Juni 2024
    Die Anwendung des § 6e EStG auf Gründungskosten eines Schifffonds ist auch rückwirkend zulässig gewesen. Dies hat das FG Münster klargestellt.Mehr zum Thema 'Anschaffungskosten'...Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
  • BFH: Alle am 20.6.2024 veröffentlichten Entscheidungen 20. Juni 2024
    Am 20.6.2024 hat der BFH sechs sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
  • BFH Pressemitteilung: Schonvermögen des Unterhaltsempfängers beim Abzug von Unterhaltsleistungen 20. Juni 2024
    Der BFH hat für das Streitjahr 2019 entschieden, dass Unterhaltsleistungen nur dann als außergewöhnliche Belastungen von der Einkommensteuer abgezogen werden können, wenn das Vermögen des Unterhaltsempfängers 15.500 EUR (sogenanntes Schonvermögen) nicht übersteigt. Zudem hat er klargestellt, dass die monatlichen Unterhaltsleistungen nicht in die Vermögensberechnung einzubeziehen sind.Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema […]
  • BFH Pressemitteilung: Datenschutzrechtlicher Auskunftsanspruch gegenüber der Steuerverwaltung 20. Juni 2024
    Der BFH hat erstmals zu den Voraussetzungen und der Reichweite des datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruchs entschieden.Mehr zum Thema 'Datenschutz'...Mehr zum Thema 'Datenschutz-Grundverordnung'...Mehr zum Thema 'Auskunftsanspruch'...Mehr zum Thema 'Akteneinsicht'...
  • Gleichlautender Ländererlass: Bewertung von Grundstücken mit Windkraftanlagen oder PV-Anlagen auf Freiflächen 20. Juni 2024
    Die Finanzverwaltungen der Bundesländer haben in einem abgestimmten Erlass zu Bewertungsfragen im Zusammenhang mit Windkraftanlagen bzw. PV-Anlagen auf Freiflächen Stellung genommen. Es geht dabei auch um die Bestimmung des maßgebenden Bodenwerts.Mehr zum Thema 'Bewertung'...Mehr zum Thema 'Windkraft'...Mehr zum Thema 'Photovoltaik'...Mehr zum Thema 'Grundstück'...
  • FG Münster: Energiepreispauschale ist steuerbar 20. Juni 2024
    Die im Jahr 2022 an Arbeitnehmer ausgezahlte Energiepreispauschale in Höhe von 300 EUR gehört zu den steuerbaren Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit. Der dies anordnende § 119 Abs. 1 Satz 1 EStG ist nicht verfassungswidrig. So hat das FG Münster entschieden.Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Energie'...